01 Okt

Netflix jetzt auch in Deutschland!

NETFLIX ist einer der bedeutendsten Video-Portale in den USA und zeigt dort die neusten Blockbuster und Serien sehr schnell nach dem Kinostart und teilweise sogar exklusiv. Seit September ist dieses Portal auch in Deutschland verfügbar.

 

Ähnlich wie WATCHEVER, Videoload, LOVEFiLM oder Amazon-Instant-Video wird eine relativ geringe Gebühr von 7,99€ pro Monat fällig, um das Angebot uneingeschränkt nutzen zu können. Im Vergleich zu den benannten Portalen ist NETFLIX in Deutschland allerdings noch etwas nüchtern zu betrachten. Neben dem doch eher reduzierten Angebot an Filmen, fällt die Verfügbarkeit auf verschiedensten Geräten durchaus positiv auf.

 

Wir haben uns die Smartphone, Tablet und Smart TV Version angesehen und mussten feststellen, dass hier jedoch noch einiges an Arbeit reingesteckt werden muss.

 

Die aktuelle Version ist sehr übersichtlich und bietet wenig Möglichkeiten der Verwaltung. Die Suche liefert die Ergebnisse mit Bild und Erscheinungsjahr und könnte unserer Meinung nach noch durch Genre, Spieldauer und FSK erweitert werden. Der Platz scheint dafür vorhanden zu sein. Das Genre lässt sich nach einem weiteren Klick an anderer Stelle auswählen und liefert zügig die Ergebnisse, die noch weiter kategorisiert sind.

 

Das größte Defizit zeigt sich bei der Filmauswahl. Hier fehlt jede Art von Usability. Man findet zwar Spieldauer und FSK, sowie erstmalig die Bewertung nach einem 5 Sterne Prinzip, allerdings kann man ausschließlich über Facebook Empfehlungen weitergeben und Filme auf die Wunschliste legen, die hier nur als „Liste“ benannt wird. Ebenso ist die Beschreibung eher dürftig und mit 24 Wörtern sehr knapp gehalten. Regie und Darsteller findet man oberhalb der bis zu 6 verwandten Filmangebote. Hierbei handelt es sich wohl um Vorschläge.

 

Leider ist der Abspielknopf auf dem Cover grafisch hinterlegt und ist so unauffällig, dass man auf den ersten Blick nicht weiß, wie das Programm starten soll. Ein zusätzlicher Button wäre hier sehr hilfreich, genauso wie ein Schnellstart über die erste Seite der App. Der Player funktioniert wie man es wünscht, könnte aber noch Kapitelsprünge zulassen. Leider hat sich das App auf dem Smartphone auch das ein oder andere Mal aufgehängt.

 

Fazit
Wir freuen uns darüber, dass NETFLIX in den deutschen Markt eingetreten ist. Neben der Programmvielfallt muss NETFLIX noch einiges an der Usability und Steuerung der App optimieren und Funktionen hinzufügen. Für den ersten Monat am Markt wollen wir aber mal nicht so sein und freuen uns schon auf das erste Update.