17 Sep

Amazon Prime Now – 2016 in Deutschland?

In den USA und UK ist es bereits möglich, bei Amazon bestellte Ware am selben Tag noch geliefert zu bekommen. Im nächsten Jahr soll Amazon diesen Schnelllieferdienst auch nach Deutschland bringen. Der Einstieg soll in München erfolgen.

 

USA und UK

Amazon Prime Now macht es bereits in den USA und Großbritannien möglich, dass Bestellungen noch am selben Tag und gegen Aufpreis sogar innerhalb von einer Stunde zum Kunden nach Hause geliefert werden, in Manhattan können sich Amazon Kunden sogar über die Prime-Now-App Produkte aus lokalen Shops liefern lassen.

 

Die Amazon Gerüchteküche

Laut Zeitungsbericht sollen in München nächstes Jahr zwei neue Logistikzentren eröffnet werden, um die schnelle Lieferung möglich machen. Dies wurde jedoch nicht von Amazon bestätigt. Allerdings soll eine interne Quelle gezwitschert haben, dass Prime Now bereits dieses Jahr hätte starten sollen, aber der geplante Eintritt in den deutschen Markt sei von heute auf morgen auf nächstes Jahr verschoben worden. Warum weiß keiner so genau!
Es wird zudem über einen Lebensmittellieferdienst gemunkelt namens Amazon Fresh. In den USA soll Google ein ähnliches Vorhaben planen.

 

Logistik

Amazon möchte wohl mit dem neuen Schnelllieferdienst selbst in die Hand nehmen und eigenständig ausliefern, ohne Hilfe von anderen Logistikunternehmen. Dafür sollen einige Tochterunternehmen in München gegründet werden. In diesem Fall wären nicht nur die kleinen Läden nebenan betroffen, auch Logistik Unternehmen wie DHL oder ähnliche hätten einen neuen Konkurrenten.

 

Fazit

Die Idee des Schnellieferdienstes in Deutschland bzw. München wird den meisten Menschen wohl ziemlich gut gefallen: Bequem von zu Hause auf der Couch oder im Büro bestellen, schon eine Stunde später die Ware in der Hand halten, bequeme online Bezahlung, Zeitersparnis, da man nicht seine freien Stunden oder Mittagspausen in der Stadt beim Einkaufen verbringen muss und so auch noch dem stressigen Shopping Trouble entgehen kann… Eines ist jedoch sicher: Sollte Amazon damit in Deutschland an den Start gehen, bedeutet das einen noch höheren Konkurrenzdruck auf lokale Geschäfte im Einzelhandel. Amazon Fresh hätte demnach Auswirkungen auf die Supermärkte. Auch die Logistikbranche wird darunter leiden müssen.